Dienstleistungen / Unterstützungsangebote

Gemeindeverwaltung Obfelden
Generation 60+ / Lebensqualität in der Gemeinde
Die Kommission für Altersfragen hat ein Nachschlagewerk geschaffen mit wichtigen Adressen zu Unterstützungsangeboten für Senioren. Eine aktuelle Version dieses Nachschlagewerkes können Sie hier herunterladen oder aber ein Exemplar telefonisch bei der Gemeindeverwaltung, Tel. +41 44 763 53 53, bestellen.
Kommission für Altersfragen, Sekretariat, Tel. +41 44 763 53 54, www.obfelden.ch, Email Jacqueline Wachter

Beratungsstelle für Alters- und Gesundheitsfragen
Die Beratungsstelle des Bezirks Affoltern berät Sie kostenlos bei Fragen rund um die Pflege, Hilfe und Betreuung zu Hause sowie den Eintritt in ein Pflegezentrum.
Beratungsstelle für Alters- und Gesundheitsfragen, Werkstrasse 1, 8910 Affoltern a.A., Tel. +41 58 451 52 70, E-Mail, www.pszh.ch, Flyer mit weiteren Infos.

Pro Senectute Kanton Zürich
Pro Senectute befasst sich mit Themen des Alterns und der Altersvorbereitung und bietet ein breites Spektrum an Dienstleistungen und Beratungen an. Die Ortsvertretung der Pro Senectute Obfelden unterstützt diverse Aktivitäten in Obfelden und berichtet regelmässig darüber im Impuls.
Pro Senectute Ortsvertretung, Werner Schlatter,  Ankenrain 3, 8912 Obfelden, Tel. +41 44 761 72 41, E-Mail
Pro Senectute, Dienstleistungscenter Limmattal/Knonaueramt, Badenerstrasse 1, 8952 Schlieren, Tel. +41 58 451 52 00, E-Mail, www.pro-senectute.ch

Spitex, Pflege bei Ihnen zu Hause
Die Spitex pflegt und unterstützt kranke, behinderte und rekovaleszente Personen zu Hause. In Obfelden befindet sich das Spitexzentrum in der Brunnmatt. Zu den Dienstleistungen der Spitex Knonaueramt gehört auch der Entlastungsdienst für pflegende Angehörige und Alleinstehende.
Spitexzentrum, Tel. +41 44 762 50 40, www.spitexka.ch

Zusatzleistungen zur AHV/IV
Informationen zu Zusatzleistungen zur AHV/IV gibt es bei der SVA Zürich, www.svazurich.ch
Zusatzleistungen können beim Amt für Zusatzleistungen in Affoltern a.A., Marktplatz 1, Tel. +41 44 762 56 74, beantragt werden.

Sozialhilfe
Wenn das Einkommen aus AHV und Ergänzungsleistungen nicht ausreicht, kann Sozialhilfe beantragt werden beim Zweckverband Sozialdienst Bezirk Affoltern.
Sozialdienst Bezirk Affoltern, Obfelderstr. 41B, 8910 Affoltern a.A., Tel. +41 44 762 45 45, www.sdaffoltern.ch

Besuchsdienst Obfelden
Der Besuchsdienst steht Menschen offen, die sich manchmal einsam oder allein fühlen und sich Gesellschaft wünschen. Dafür werden für den Besuch alleinstehender, alter und gebrechlicher Personen, die unter Einsamkeit leiden, periodisch ehrenamtliche Menschen gesucht. Gefragt sind Frauen und Männer, die zuhören können und Mitmenschen punktuell begleiten, Spaziergänge unternehmen usw.
Koordination Besuchsdienst, Silvia Egli, Tel. +41 761 51 31, E-Mail

Nachbarschaftshilfe Obfelden
Das Netzwerk Nachbarschaftshilfe bietet Unterstützung bei alltäglichen Besorgungen, Begleitung auswärts, Fahrdiensten, Botengängen, Schneeräumen, Schreib- und Übersetzungsarbeiten. Dazu gehören auch die Wohnung hüten, Blumen giessen, Tiere füttern, im Garten helfen oder einfache Handwerksarbeiten.
www.nbh-obfelden.ch, Kontakt: +41 79 916 95 82 (Combox)

Fahrdienst Obfelden
Der Fahrdienst vermittelt für Fahren im Umkreis von 10 km freiwillige Fahrerinnen und Fahrer für den Einkauf, für einen Arztbesuch, etc., wenn Sie ab und zu auf ein Auto angewiesen sind, aber nicht (mehr) selber fahren können.
Kontakt: +41 79 916 95 82 (Combox)

Verein Wohnen im Alter
Der Verein bezweckt die Schaffung von Wohnraum für ältere Menschen in unserer Gemeinde. Dabei soll ein Angebot geschaffen werden, welches möglichst flexibel auf die Bedürfnisse und Möglichkeiten der älteren Menschen eingehen kann. Deshalb sucht der Verein heute unbebaute Parzellen, um von Anfang an bei der Projektierung dabei zu sein.
Verein Wohnen im Alter, Hansjörg Schneebeli, Tel. +41 44 761 70 56, E-Mail

Ämtler Tauschnetz (give&get)
Tauschen und Geld sparen: Der Verein Ämtler Tauschnetz bietet eine Plattform, um Dienstleistungen und Produkte gegen Zeit zu tauschen. Die Bezahlung erfolgt nicht mit Geld, sondern mit der alternativen Währung "Zeit":
Ämtler Tauschnetz, Regionalgruppe give & get, Tel. +41 44 761 70 56, E-Mail, www.giveandget.ch